Unter diesem Motto fand die DOGarta in Frankfurt statt, organisiert von bestregarts. Eine hochkarätige Kunstausstellung zum Thema Hund in den verschiedensten Variationen. Selbstverständlich waren Vierbeiner dort auch willkommen und konnten z.B. in der „Dogs in the City“-Lounge probeliegen. Zum Aperitif haben wir dann unseren Hundekaugummi spendiert. Denn Teil des Ausstellungsumsatzes wurde für obdachlose Hunde gespendet. Endlich mal ein sinnvolles Shopping
Aber ich bin ihr zuliebe todesmutig durch den langen, dunklen Tunnel gekrabbelt. Was tut man nicht alles für sein Frauchen :-)