Juli 2011

Bavaria Dog in München

Auf zur Bavaria Dog - denselben Gedanken hatten am 31.7. in München einige Menschen. Um genau zu sein mehr als 21.000! Zusammen mit ihren Hunden strömten sie in Scharen zum Olympia-Park. Bei angenehmen, hundefreundlichen Temperaturen fand dort bereits zum zweiten Mal fand das tolle, von Fressnapf veranstaltete Hundefest statt. Es gab zahlreiche Attraktionen und hochkarätige Gäste.

Auf der Aktionsfläche jagte ein Highlight das nächste: Sängerin Jen und Comic-Hund Ludwig rockten mit ihrer Hit-Single „Perfect Thing“ die Bühne. Laut wurde es auch beim Auftritt von Klaus Starflinger, dem dreimaligen Schlittenhunde-Weltmeister, der seine Hunde in Szene setzte. Vierbeiner, die zwischen der ganzen Action eine Abkühlung brauchten, verschafften sich diese beim Dog Diving mit teilweise spektakulären Sprüngen ins Wasser. Hund des Events wurde Terrier-Mix Gustl, der sich in die Herzen der Jury und Zuschauer und als Gewinner des großen Hunde-Castings auf den Titel der Oktoberausgabe des hundeschau Magazins trickste.

Der Höhepunkt war die Übergabe einer Rekordspende in Höhe von 258.000 Euro an den Deutschen Tierschutzbund. „Ich bin überglücklich über diese Aktivitäten, da wir sehr viele Tierheime haben, die kurz vor der Schließung stehen“, sagte Wolfgang Apel, der als Präsident des Deutschen Tierschutzbundes die Spende entgegennahm. Auch wir von Carnello waren überwältigt von dem großen Andrang. Um 13 Uhr war die Hälfte unserer Produkte weg. Vielleicht lag das auch mit an den zwei tierischen Helfern, die man auf dem letzten Bild sehen kann. Eine Probe der Hundespaghetti® überzeugte die zwei bildschönen Windhunde derart, dass sie an unserem Stand hängen blieben und fleißig bei der Produktberatung halfen.


Sir Henry bei Breuninger Nürnberg

Da schau her! Carnello war am 1.7. im Nobelkaufhaus Breuninger in Nürnberg um Sir Henry in neuer Beauty-Mission zu unterstützen. Nach dem großen Erfolg im Breuninger in Stuttgart wurde auch in Nürnberg seine neue Hundepflegeserie vorgestellt. Heutzutage will schließlich auch der Hund von Welt einen gepflegten Eindruck machen.Da ließen es sich Sir Henry´s Mops-Freunde natürlich nicht nehmen vorbeizuschauen und mal näher hin zu schnuppern. So viel Action macht hungrig. Wie gut, dass wir gerüstet waren und unsere leckeren Hundechips® im Gepäck hatten. Auch unter den Nürnberger Möpsen war die Begeisterung groß. So groß, dass man fast meinen konnte, es wären keine Hunde, sondern kleine Piranhas :-)


Tag der offenen Tür in der Kleintierklinik München

In München gab es am 2.7. einen Blick hinter die Kulissen der ganz besonderen Art. Die Ludwig-Maximilians-Universität hatte eingeladen zum Tag der offenen Tür in der Kleintierklinik. Den interessierten Besuchern stand dann auch fast jede Tür offen und es gab es ganz viel zu sehen: Führungen durch die Klinik mit Besuch des Linearbeschleunigers, verschiedene Demonstrationen zum Anfassen, Herzultraschall, Augenuntersuchung, Übungsshows mit dem Ganganalyselabor... Die freundlichen Profis beantworteten auch fundiert alle Fragen, wie: “Kann mein Hund Blut spenden?” oder “Ist mein Hund zu dick?”. Außerdem gab es ein buntes Rahmenprogramm mit Trick Dogs Aufführungen, Agility Parcours und einer Kunstausstellung. Auch eine große Tombola durfte nicht fehlen, bei der jedes (!) Los gewann.

Der Hauptpreis wurde von “Glücks-Fee” Uschi Ackermann gezogen. Dementsprechend groß war der Andrang. Auch die eisigen Temperaturen konnten die Besucher nicht abhalten. Draußen gab es nämlich auch einiges zu sehen. Unter den Bäumen waren große Bilder zu bewundern und einige Stände zum Stöbern. Einer davon “Dinge zum Verlieben” (www.dinge-zum-verlieben.de) hatte ebensolche - lauter Sachen im Mops-Design. Und Carnello hatte eine leckere Auswahl der Gourmet-Spezialitäten zu bieten. So waren die vierbeinigen Besucher am Stand auch hochmotiviert. Der Hund auf dem letzten Foto hatte gar ein unmoralisches Angebot – tausche (vollgesabbertes) Hundespielzeug gegen Hundespaghetti®! Wer könnte da widerstehen... ;-)